Jury 2016

GUILLAUME ALBECK

GUILLAUME ALBECK

Geschäftsführer von PARIGO

www.parigomusic.com

mehr ... Seit mehr als 10 Jahren bietet PARIGO, ein französischer Musikverlag, einen Katalog mit 200.000 Aufnahmen an und im Jahr 2012 hat PARIGO hunderte Stunden Musik für verschiedenste Programme aufgenommen, darunter 250 Wirtschaftsfilme.

BABAK AMINI

BABAK AMINI

Regisseur und Produzent

mehr ... Nachdem er einen dreijährigen Kurs in “Design und Fotografie” mit Hauptfach „künstlerische und kommerzielle Fotografie“ am West Sussex College of Design in England abgeschlossen hatte, hängte Babak Amini einen vierjährigen Kurs für „Kunst und Technik des Filmschaffens“ an der London Film School hinten an, welchen er mit dem Hauptfach „Kinematographie und Regieführung“ abschloss.
In den Neunzigern arbeitete er als unabhängiger Filmemacher und Modefotograf in Paris, wo er 1994 die Agentur Eclipse Film Production gründete.
1997 verlegte er seine Agentur und deren Aktivitäten nach Dubai, wo er seitdem preisgekrönte Filme für regionale und internationale Unternehmen sowie für politische Einrichtungen produziert.

ROLAND ASSMANN

ROLAND ASSMANN

Regisseur und Redakteur

www.west4media.com

mehr ... Roland Aßmann ist Regisseur und Redakteur. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt bei der emotionalen Vermittlung von Wissen, egal ob bei einer wissenschaftlichen Dokumentation, aktueller Sportberichterstattung oder einem motivierenden Unternehmensfilm. Einige seiner Arbeiten: „European International Bank - Financial Instruments“ (2015), „Wasserstoff - die Energie-Technologie der Zukunft“ (2014), „Mission to the Edge of Space: The Inside Story of Red Bull Stratos“ (2013), „Neugestaltung Mauthausen - eine KZ Gedenkstätte stellt sich der Zeit“ (2013), „Red Bull Air Race“ (2005-2010).

FRANZ-JOSEF BALDUS

FRANZ-JOSEF BALDUS

Geschäftsführer koelnkomm Social Media und Akademieleiter Vine Academy

www.koelnkomm.de

mehr ... Franz-Josef Baldus gehört zu den Snack-Content Pionieren in Deutschland, ist Twitter Kooperationspartner, Kurzvideo-Blogger, t3n-Autor und Vine-Dozent an der Jung von Matt-Academy in Hamburg. Er kreiert Snack-Content (Kurzvideos, animierte GIFs, Cinemagraphs, etc.) für Marken wie Coca-Cola, Porsche, Jägermeister oder Fujitsu.

ALLISON BEAN

ALLISON BEAN

Produzentin, Cutter, Autorin

mehr ... Allison wechselte zu Off the Fence Anfang 2006. Ihre TV-Karriere begann sie at Survival Angelina Ltd nachdem sie das Doktorat in Human Evolution in Cambridge erworben hatte. Danach widmete sie ihre Arbeit dem Produzieren und Entwickeln von Naturhistorischen und Wissenschaftlichen Dokumentationen für Channel 4, ITV und TLC, bevor Sie zu Granada TV nach Bristol wechselte. Bei Granada entwickelte, produzierte und führte Sie bei einer Vielzahl an preisgekrönten Dokumentationen für Discovery, National Geographic, Animal Planet und Five, Regie.

PETER BECK

PETER BECK

Präsident der Swissfilm Association, Gründer und Creative Director von Beck & Friends GmbH

www.beckandfriends.ch

mehr ... Peter Beck ist seit bald 30 Jahren im Bereich Film, Storytelling und Digital Content Creating tätig.

LUKA BENKO

LUKA BENKO

Director of Legal and General Affairs beim Zagreb Tourist Board

www.zagreb-touristinfo.hr

mehr ... Luka Benko ist in der weltweiten Tourismusförderung von Zagreb tätig, einschließlich Präsentationen und Messen in Europa, Asien und den USA. Ein Teil seiner Arbeit ist die Promotion von Zagreb durch Filme – Werbefilme, Dokumentationen und Sonderfilme. Im Auftrag von Zagreb Tourismus ist er aktiv an der Organisation des jährlich stattfindenden „Zagreb Tourfilm Festival“ – einem Mitglied von CIFFT – involviert. Im Jahr 2013 hielt er eine Vorlesung an der Schule für Tourismus und Maritime Technologie in Peniche (Portugal) über die Filmpromotion von Zagreb.

DMITRY BOGDANOV

DMITRY BOGDANOV

Geschäftsführer der Rivelty group

www.rivelty.ru

mehr ... Dmitry Bogdanov ist Geschäftsführer der Rivelty group, einem der führenden Unternehmen für Wirtschaftsfilmproduktionen am russischen Markt und der ersten russischen Filmproduktionsfirma, die mit einem Goldenen Delphin bei den Cannes Corporate Media & TV Awards ausgezeichnet worden ist. Er ist der Autor von „Corporate Video. Instructions for use“, einem Lehrbuch für Angestellte, die mit Corporate Media zu tun haben.

PETER BOSTOEN

PETER BOSTOEN

Regisseur für Wirtschaftsfilme, Werbefilme und TV

vimeopro.com/peterbostoen/foreveryone

mehr ... Peter Bostoen hat im Zuge von Dreharbeiten in aller Welt mit Menschen aus den unterschiedlichsten sozialen, kulturellen und religiösen Bereichen gearbeitet. Seine Vielseitigkeit – kombiniert mit umfangreichen technischen Fähigkeiten, umfassendem kreativen Know-how und einem sympathischen Ansatz – ermöglicht es ihm, beim Einfangen von menschlichen Emotionen mit einer starken visuellen Aussagekraft zu brillieren.
Peter hat sich auf institutionelle und Wirtschaftskommunikation spezialisiert, wobei er aber sein vorangegangenes Arbeiten im Bereich der Werbe- und Dokumentarfilme und des TV Dramas miteinbringt. Er wurde bereits für einige seiner Werbe- und Wirtschaftsfilme international ausgezeichnet.

BERNHARD CHRISTEN

BERNHARD CHRISTEN

Head of Marketing bei Swiss International Air Lines

www.swiss.com

mehr ... Bernhard Christen ist seit Ende 2013 als Head of Marketing bei Swiss International Air Lines tätig. In dieser Funktion verantwortet er die globale Marke SWISS und führt die Bereiche Brand Management, Marketing Communication, Sponsoring & Events, Partnership Marketing und Marketing Analytics.
Zuvor war er neun Jahre für die Ricola AG in Laufen tätig. Von 2004 bis 2007 als Head of Corporate Product Marketing. Ab 2007 als Head of Brand & Communications Management. Zuvor wirkte er während sechs Jahren in verschiedenen Funktionen im Marketing der Rivella AG. Bernhard Christen hat an der Universität Fribourg das Lizentiat in Geographie und Volkswirtschaftslehre erworben. Er war während seiner Studienzeit unter anderem als Flight Attendant bei Swissair aktiv.

ADAM COHEN

ADAM COHEN

Produzent, Regisseur, Autor

www.adamcohenfilms.com

mehr ... Adam ist Produzent, Regisseur und Autor von kommerziellen, spendensammelnden, medizinischen und biografischen „Filmen mit Herzen“. Durch seine Arbeit hat Adam geholfen Millionen für wohltätige Zwecke zu erzielen, hat wichtige medizinische Geschichten an Ärzte und Patienten, gefilmte Biographien und Tribute für Familien und Individuen und Kommunikationsnachrichten mit Herz für Unternehmen erzählt.
Er hat sich in darauf spezialisiert Geschichten komplett durch die Augen der involvierten Personen zu erzählen. Er ist ausgebildet darin die außergewöhnlichen natürlichen und warmen Leistungen von beiden, neuen und erfahrenen, Beteiligten herauszuarbeiten. Seit mehr als 25 Jahren bringen seine Filme Besuchergruppen zum Lachen und Weinen.
Preise schließen New York Festivals Gold and Silber, US International Film und Video Festival Gold, IVCA (jetzt EVCOM) Gold, Silber und Bronze ein.

THOMAS CURTIUS

THOMAS CURTIUS

Leiter „Projects, Market Relations & Digital Communications“ bei Daimler AG

www.daimler.com

mehr ... Thomas Curtius leitet in der globalen Nutzfahrzeugkommunikation der Daimler AG die Abteilung "Projects, Market Relations & Digital Communications". Er ist für die weltweite Event-Gestaltung, die digitale Kommunikationsstrategie und die internationalen Märkte innerhalb der Nutzfahrzeugkommunikation verantwortlich. Zu seinen jüngsten Projekten zählt unter anderem die Weltpremiere des Freightliner Inspiration Trucks auf dem Hoover Dam in Nevada. Für diese Inszenierung des ersten für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassenen autonom fahrenden Trucks erhielt Daimler auch einen Eintrag ins Guiness Book of Records.
Der gelernte TV-Journalist und studierte Kommunikationswissenschaftler begann seine Laufbahn bei Daimler in der Produktkommunikation Mercedes-Benz Pkw. Dort verantwortete er die audiovisuelle Kommunikation. Seither ist er in verschiedenen Funktionen in der Unternehmenskommunikation tätig.

MAGDALENA CZAJA

MAGDALENA CZAJA

Vizepräsidentin der Kommission für Werbeethik und Präsidentin der Agentur San Markos Advertising

mehr ... Als Vizepräsidentin der Kommission für Werbeethik, Mitbegründerin sowie Präsidentin der Agentur San Markos Advertising, Mitglied der Vereinigung der Werbeagenturen und Finalistin des Wettbewerbs „Businesswoman of the Year 2009“, ist Magdalena Czaja eine der einflussreichsten Frauen in der polnischen Werbeindustrie.

DORIS DANNER

DORIS DANNER

Regional Director Europe & VP CEE at TBWA\The Disruption Company

www.tbwa.com

mehr ... Doris hat einen umfangreichen Backround und Erfahrung im Management, Werbung und Marketing. Bevor sie 1998 zu TBWA The Disruption® Company wechselte, war Sie für Henkel und McDonald`s in diversen Senior Regional Marketing Positionen tätig. Bei TBWA\ war sie bereits weltweit in Ländern wie Lateinamerika (Buenos Aires und Mexiko), Ungarn, Rumänien, Russland und Deutschland (Hamburg) in den unterschiedlichsten Positionen wie als Managing Director to Brand Leader of Global clients oder im Regional Management tätig. Sie ist Österreicherin, hat Wirtschaft in Wien studiert, kümmert sich um den Weingarten ihrer Familie, liebt Opern, klassische Musik, Jazz und Fussball. Sie spricht fünf Sprachen.

FLEUR DAVIS

FLEUR DAVIS

Design Direktor bei The Motion Design Company

mehr ... Fleur startete ihre Karriere bei BBC. Dort arbeitete Sie an legendären TV-Sendungen wie „Panorama“, „BBC News 24“ und „Breakfast News“ mit.
Später wechselte Sie zur weltweit agierenden Agentur MRM und nahm dort eine Schlüsselfunktion im Design Team ein, das digitale Kampagnen für namhafte Marken wie Microsoft, Sky, Intel und Apple entwickelte.
Als anerkannte und respektierte Motion Designerin gründete Sie mit Simon Tubbs im Jahr 2010 TMDC und setzte ihre Kreativität bei vielen Studio-Projekten für Kunden wie Lloyds Bank, Rools-Royce, SEAT und Telefonica ein.

JEREMY J.P. FEKETE

JEREMY J.P. FEKETE

Autor und Regisseur

www.jeremyfekete.com

mehr ... Jeremy JP Fekete begann seine Karriere als Bildender Künstler mit diversen Ausstellungen unter anderen auf der „ART Basel“, Kunstmuseum Luzern, Kunsthaus Aargau sowie Kunstmuseum Basel. Seit über zwanzig Jahren zeichnet er sich als Autor/Regisseur von Dokumentar- und Kunstfilmen für ARD, ZDF und ARTE aus. Seine filmischen Arbeiten sind stark geprägt durch seine künstlerisch akademische Ausbildung. Wie beispielsweise die mitkonzipierte ZDF-Reihe „Idole“ und die Verfilmung eines Porträts über die Schauspielerin Romy Schneider und ihre Freundin Christiane Höllger. Oder der ARTE Reihen „Schlösserwelten Europas“ und „Europas legendäre Straßen“. Aktuell ist er mit Buch und Regie für die 10-teilige ARTE Reihe „Tankstellen des Glücks“ mitverantwortlich. Er ist viermaliger Preisträger des „New York Festivals“ sowie diversen Nominierungen und Auszeichnungen von internationalen TV- und Filmfestivals.

PIETER FLEURY

PIETER FLEURY

Independent Dokumentarfilmer

www.goldenmonkey.nl

 

MILES FURNELL

MILES FURNELL

Drehbuchautor

www.milesfurnell.com

mehr ... Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung, wird Miles Furnell allgemein anerkannt als einer der führenden Drehbuchautoren im Bereich der Unternehmenskommunikation. Er hat über 300 Filme für einige der weltweit größten Organisationen geschrieben, dabei mehr als 70 internationale Auszeichnungen entgegen genommen, darunter neun Awards für „Bestes Drehbuch“ in den letzten elf Jahren.

CAITLYN GREENE

CAITLYN GREENE

Filmregisseurin und Redakteurin wohnhaft in New York

mehr ... 2015 wurde Caitlyn Greene für ihre Arbeit als Co-Redakteurin von „The Jinx“, die viel gepriesene Miniserie, die auf dem amerikanischen TV-Sender HBO (Home Box Office) ausgestrahlt wird, mit einem Primetime Emmy und einem American Cinema Editors Award ausgezeichnet. Die Serie, welche als „angsteinflößendes, herzzerreißendes und bemerkenswertes Fernsehen“ bezeichnet wird, hat außerdem einen Peabody Award sowie einen Television Critics Association Award gewonnen.
Für ihren Dokumentarfilm „Immortal“, welcher von fünf Leuten, die den Tod ablehnen, handelt, wurde sie 2012 außerdem mit dem Hearst Journalism Award ausgezeichnet. Des Weiteren war sie Redakteurin und Regisseurin des Carnegie-Knight Projekts namens „Coal: A Love Story“, welches 2012 einen SXSW Interactive Award erhalten hat.
Weitere redaktionelle Auszeichnungen beinhalten A. Snyders Film „Newtown“ (Sundance Festival 2016), Antonio Campos Film „Christine“ (Sundance Festival 2016) sowie Jimmy Goldblums und Adam Webers Film „Tomorrow We Disappear“ (Tribeca Festival 2014). Nicht zuletzt hat sie diverse Kurzfilme, Trailer sowie Werbefilme für Marken wie New Balance, Olay, und Ford entwickelt.

CONRAD HEBERLING

CONRAD HEBERLING

Universitätsprofessor

mehr ... Conrad Heberling lehrt Medienwirtschaft und TV-Marketing-Forschung an der Deutschen Filmuniversität Babelsberg „Konrad Wolf“. Er verfügt über fast 20 Jahre Erfahrung in Führungspositionen mit TV-Stationen in Deutschland (RTL2 Fernsehen, DAF Fernsehen), Österreich (Austria 9 TV) als auch international. Er hat eine Reihe von internationalen Beratungsmandaten, wie z.B. mit Dori Media International, einem führenden Produzenten von Telenovelas, Drama und Spiele-Shows und hat zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten in Bezug auf Themen wie „Big Brother“, „Popstars“, Merchandising, Kinderfernsehen und viele mehr verfasst.

WOLFGANG JO HUSCHERT

WOLFGANG JO HUSCHERT

Produzent und Vorstandsvorsitzender des Bundesverband Deutscher Film- und AV Produzenten e.V. Wiesbaden

www.huschert.de

mehr ... Gewinner von 19 deutschen Wirtschaftsfilmpreisen und mehr als 150 internationalen und nationalen Auszeichnungen. Präsident des internationalen Touristik Filmwettbewerbs "Das goldene Stadttor" auf der ITB-Berlin.

BÄRBEL JACKS

BÄRBEL JACKS

Regisseurin und Executive Producerin

mehr ... Bärbel Jacks ist eine preisgekrönte Regisseurin und Executive Producerin, die etliche Dokumentarfilme, Reportagen, Imagefilme und ein Feature Film Drama für den deutschsprachigen und auch internationalen Markt hergestellt hat. Für ihre Filmarbeiten war und ist sie weltweit im Einsatz.
Von 1993 bis 1996 war sie als Auslandskorrespondentin und Büroleiterin in Moskau tätig, 1997 erhielt sie den Bayerischen Fernsehpreis. Ab 1998 arbeitete sie als Chefreporterin und Moderatorin im ON. Seit 2001 hat sie sich als Regisseurin mehr und mehr dem langen Dokumentarfilm-Format zugewendet. Gleichzeitig war sie als Executive Producer, Show-Producer und Head of Development für viele Serienformate im deutschen Fernsehen zuständig. 2009-2011 entstanden unter ihrer Regie mehrere Dokumentarfilme mit exklusiven Einblicken in die Welt der Arabischen Emirate. 2015 wurde ihr Film „Zeichnen gegen das Vergessen“ mit drei Gold Awards auf den New York Festivals ausgezeichnet.
Ihre Leidenschaft gilt Filmen, die berühren, die etwas bewegen und einen neuen Blick oder eine neue Perspektive eröffnen.

TERUHIKO KIMURA

TERUHIKO KIMURA

Geschäftsführer und Executive Producer bei IMAGE SCIENCE, INC.

www.image-science.co.jp

www.eibunren.or.jp

mehr ... Seit mehr als 25 Jahren produziert Teruhiko Kimura Wirtschaftsfilme und digitale Inhalte mit Sitz in Tokio, Japan.
Seit 2011 ist er Managing Director der Japanischen Vereinigung audiovisueller Produzenten.

JAMES LAVINO

JAMES LAVINO

Komponist

www.jameslavino.com

mehr ... James Lavinos Arbeit umfasst die Musik für zwei Oscar-prämierte Dokumentationen, Filme für HBO und BBC, und den in Kürze erscheinenden Film „You Were Never Here“, mit Mireille Enos und Sam Shepard. Seine Musik für die Eröffnungsfeier des National 9/11 Museums in New York war Teil der Präsentation von Präsident Obama. James hat Musik für den Chor der Westminster Abbey komponiert, hat mit Mitgliedern von Radiohead zusammengearbeitet, und hat Lieder für Disney geschrieben. Er lebte von 2002-2010 in London und hat eine Doppelstaatsbürgerschaft für Großbritannien und die USA. Er arbeitet momentan in New York City und Philadelphia.

JISOO LEE

JISOO LEE

Komponist

mehr ... Jisoo Lee ist ein koreanischer Komponist und Pianist, und bekannt für sein weites Repertoire an Melodiekompositionen für Filme, Fernsehshows und Musicals. Seine großen Erfolge verliehen ihm den Titel „Jüngster Filmmusikkomponist“ und „Junger Maestro der Film- und Medienwelt“. In seinen Zwanzigern wurde er mit dem koreanischen Filmpreis für die Filmmusik für „Old Boy“ ausgezeichnet, welche beim 56. Filmfestival in Cannes, Frankreich, aufgeführt wurde. Jisoo gilt heute zurecht als einer der führenden Filmmusikkomponisten in Korea.

MAC QUAYLE

MAC QUAYLE

Musiker

mehr ... Der GRAMMY® nominierte Musiker Mac Quayle hat kürzlich seine erste EMMY Nominierung für die FX´s Hit Serie “American Horror Story: Freak Show” erhalten. Er hat während seiner Laufbahn für mehr als 40 Filme und TV Sendungen die Musik geschrieben. Weiters hat er sich als Musikproduzent, Dance Re-Mixer und Multi-Instrumentalist einen Namen gemacht und zahlreiche Erfolge gefeiert. Zur Zeit arbeitet er an den Projekten Fox`s horror-comedy anthology “Scream Queens”, der Thriller-Serie "Mr. Robot” and FX’s größtem Seriendebut, “The People vs. OJ Simpson".

ANTHONY MATHESON

ANTHONY MATHESON

Drehbuchautor und Regisseur

www.real-story.co.uk

mehr ... Nachdem er als Theaterregisseur begann, schrieb er später Drehbücher für einfache Unterhaltungssendungen. Danach widmete er sich dem Schreiben von Drehbüchern für Wirtschaftsfilme und -videos, mit Fokus auf Drama, und führte auch Regie. Allmählich begann er, Mixed-Media-Installationen für Natur- und Kulturinterpretation zu entwickeln und zu drehen und vor kurzem hat er sein eigenes Unternehmen gegründet, welches sich auf diesen Sektor konzentriert.

ANDREAS MESCHUH

ANDREAS MESCHUH

Produzent

www.art-media.at

mehr ... Seit 38 Jahren im Filmbereich als Produzent, Kameramann und Regisseur tätig.
Internationale Auszeichnungen in den Bereichen Werbung, Wirtschaftsfilm, Dokumentar- und Spielfilm. Entwicklung stereoskopischer Aufnahmetechniken für Kinoprojektionen.
Fachbeirat in der Cine Art, der Filmförderstelle des Landes Steiermark für künstlerisch anspruchsvolle Produktionen.
Jurortätigkeiten in Österreich, Frankreich, Polen, Kroatien, Serbien und Russland.

KATERINA MIROSHNIKOVA

KATERINA MIROSHNIKOVA

Geschäftsführerin bei Mercator

eng.mercator.ru

mehr ... Katerina Miroshnikova ist seit zehn Jahren für Mercator tätig, in der Agenturbranche bereits seit 2001. Ihre Ausbildung genoss sie an der Lomonosov Moscow State University, School of Public Administration (mit Spezialisierung auf Strategisches Marketing). Zudem besitzt sie einen AIBEc MBA-Titel.
Zu ihren Aufgaben bei Mercator zählen die strategische Planung und Unternehmensentwicklung, Marketinganalyse und die Entwicklung der Strategieumsetzungen für Schlüsselkunden (Sberbank, RusHydro, Rostelecom, Russian Railways), sowie die Entwicklung aller neuen B2B Marketing- und PR-Formate.

MEGAN OEPEN

MEGAN OEPEN

Kreativdirektor und Filmemacherin

www.meganoepen.com

mehr ... Megan ist eine preisgekrönte Regisseurin und Filmemacherin. Sie arbeite mehr als 18 Jahre mit großen Fernsehstationen und Kunden aus dem Sportbereich zusammen, einschließlich Google, die NBA, PGA und NASCAR. Aber auch Kunden wie Dove Beauty, Gatorade, Sprite, ESPN, Paris St.Germain, Delta Air Lines, Home Depot, Regal Cinemas, and Yahoo! Sports. Als Meisterin im Storytelling, Meg beherrscht beides, Video und Film, innovatives Sound-Design und das perfekte Einsetzten der Begleitmusik um das Publikum weltweit emotional zu erreichen. Derzeit lebt sie in Salzburg, Österreich. Hier konzeptioniert und realisiert sie Content für Red Bull TV und Red Bull Media House.

SEBASTIAN PFOTENHAUER

SEBASTIAN PFOTENHAUER

Head of Video bei Ringier AG

www.ringier.ch

mehr ... Sebastian Pfotenhauer hat als Stipendiat des Ullstein-Verlages Publizistik, Politikwissenschaft und Literatur an der Freien Universität Berlin studiert. Nach der Ausbildung an der Henri-Nannen-Journalistenschule in Hamburg entwickelte er 2005 mit Jörg Thadeusz für den Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) die Fernsehtalkshow „Thadeusz“, die für den Deutschen Fernsehpreis nominiert wurde. Darüber hinaus arbeitete er als Autor unter anderem für Reinhold Beckmann. 2007 ging er als erster WebTV-Redakteur zu stern.de und setzte dort zahlreiche Serien und Magazine um. 2010 übernahm er die Teamleitung, 2013 die Gesamtverantwortung für die Abteilung Digital TV beim stern. Seit 2015 arbeitet er als Head of Video für Ringier Publishing in der Schweiz.

BENNO PICHLER

BENNO PICHLER

Geschäftsführer der ZONE Media GmbH

www.zonemedia.at

mehr ... Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft sowie der Philosophie an der Universität Wien. Mehrjährige intensive Auseinandersetzung mit den Filmen und Schriften von Alexander Kluge. Frühe experimentelle Arbeiten auf Super 8. Filmwissenschaftliche Tätigkeiten. Gründungsmitglied von ZONE (Gesellschafter). Verantwortlich für die Produktions- und Marketingagenden bei ZONE. Maßgeblich beteiligt an der Entwicklung der ZONE-Produkte. Aufbau eines Netzwerkes zu Kunst- und Kulturinstitutionen in Österreich. Kooperation mit Wirtschaftsunternehmen. Produzent.

THOMAS RILK

THOMAS RILK

Filmproduzent und Regisseur

www.rilkfilm.at

mehr ... Zuletzt hauptsächlich Natur- und Tierfilme für die ORF-Serie UNIVERSUM.

CARLYE RUBIN

CARLYE RUBIN

Filmregisseurin und Mitbegründerin von Smoke & Apple Films

www.smokeandapple.com

mehr ... Carlye Rubin ist eine Dokumentarfilmemacherin aus New York und die eine Hälfte des Teams hinter Smoke & Apple Films. Ihr erster Film war „The (Dead Mothers) Club“ (HBO, Mai 2014). Momentan arbeitet sie an einen Dokumentarspielfilm, der die verschiedensten Fehler im amerikanischen Jugendstrafrecht aufzeigt (Arbeitstitel „No Place For Children“).

DANNY RUHLMANN

DANNY RUHLMANN

Kameramann

www.dannyruhlmann.com

mehr ... Nach seinem Studium der Kameraführung am American Film Institute in Los Angeles kehrte Danny Ruhlmann in sein Heimatland Australien zurück, um dort als Kameramann zu arbeiten.
In den inzwischen 25 Jahren seines Schaffens, hat er insgesamt über 1.000 TV-Werbespots auf der ganzen Welt, zahlreiche Kurzfilme und Dokumentationen sowie auch sechs Spielfilme gedreht.
Er wurde mit vier “Golden Tripod Awards” von der Australian Cinematography Society ausgezeichnet und ist Mitglied der Australian Cinema Pioneers.
Er lebt momentan in Los Angeles und hat gerade einen Teil einer neuen von den Wachowski Geschwistern produzierten Netflix Serie abgedreht.

DÎDEM ŞAHIN

DÎDEM ŞAHIN

Regisseurin und Produzentin

mehr ... Dîdem Şahin ist in Deutschland geboren. Nachdem sie ihren Abschluss am Institut für Film und Fernsehen an der Marmara University in Istanbul absolviert hatte, setzte sie ihr Studium in England fort und schloss einen Lehrgang für Drehbuch an der Birkbeck University ab. Anschließend machte sie ihren Master Degree in der Produktion von Dokumentarfilmen und Regie an der Brunel University in London.
2010 wurde Dîdem Şahin als Dokumentarfilmemacher für den “Berlinale Talent Campus” ausgewählt. Ihre Filme wurden 2007 als beste türkische Dokumentation vom SIYAD (Türkischer Drehbuchautoren Verband) ausgezeichnet, bei den 1.International Sport Film Festival als beste TV Dokumentation in der TV Kategorie und wurde auf dem Milano Sport Movies & TV Film Festival gezeigt. Sie wurde Finalistin des 48. Antalya Golden Orange Film Festivals, welches das angesehenste Festival in der Türkei ist.
Seit 2013 produziert und führt Dîdem Şahin als Freelancer Regie für TV-Dokumentationen und Fernsehprogramme. Meistens, ihre Arbeiten richten sich nach aktuellen Geschehnissen, geht es um gesellschaftliche Themen und Sport. Sie arbeitete in Malaysia, Gambia und natürlich in der Türkei. Ihre neueste Dokumentation handelt vom Leben syrischer Flüchtlinge im Lager und in der Stadt.

FRIEDER SANDEL

FRIEDER SANDEL

Project Manager Film bei Siemens AG

www.siemens.com

mehr ... Seit Beginn der 90er Jahre ist Frieder Sandel als Privatfernseh-Pionier, Redakteur, Synchronbuch-Autor, Kameramann und Avid-Editor aktiv, bis er 2011 von Siemens als Film-Spezialist eingekauft wird.

ŽELJKO SARIĆ

ŽELJKO SARIĆ

Mitlgied der kroatischen Gesellschaft für Filmschaffende und Sekretär der Vereinigung der Kameramänner/-frauen Kroatiens

www.zeljko-saric.hr

mehr ... Željko Sarić wurde in Zagreb geboren und machte seinen Abschluss an der Hochschule für Schauspielkunst der Universität Zagreb. Seitdem konnte er als Kameramann, in Zusammenarbeit mit anerkannten kroatischen Regisseuren jeden Alters, an Dokumentar- und Kurzfilmen mitwirken. Des Weiteren war er als Assistenz-Kameramann beim kroatischen Rundfunk tätig und begleitete hier über 200 Sendungen für alle Programme (TV-Shows, Dokumentarfilme und Spielfilme). Ferner hat er zusammen mit David Bowie ein Musikvideo für den chinesischen Markt erarbeitet. Seitdem hat er bei einer Vielzahl von Kurzfilmen, Dokumentarfilmen, Fernsehserien und Experimentalfilmen Regie geführt. Er hat außerdem an einer Vielzahl von Filmfestivals teilgenommen, so beispielsweise in Sao Paulo, Tampere, Regensburg, San Francisco, Tanger und Cottbus. Mit seiner einzigartigen Art des Filmemachens konzipiert er darüber hinaus Ausstellungen im Bereich der schönen Künste.

PETER SCHELS

PETER SCHELS

Gründer und Geschäftsführer der al Dente Entertainment GmbH

www.aldente-entertainment.com

mehr ... Ihn zeichnen berufliche Erfahrungen in Film und Fernsehen, u.a. bei RTL, Sat.1, ARD, ZDF, sowie dem Bayerischen Rundfunk aus. Er arbeitet seit über 25 Jahren als Entwickler, Produzent und Regisseur.
Seine Regiearbeiten und Konzepte für al Dente Entertainment sind vielfach ausgezeichnet worden, u.a. mit dem Deutschen Wirtschaftsfilmpreis und dem Webvideoaward.
Zudem ist er ein gefragter Redner und Seminarleiter zum Thema Unternehmensfilm, u.a. an der Bayerischen Akademie für Fernsehen, der Ludwig-Maximilians-Universität und der Hochschule Fresenius.

SIMON SCHENNACH

SIMON SCHENNACH

Regisseur, Redakteur und Autor

www.dmgfilm.com

www.planb.eu

mehr ... Simon ist als freier Regisseur, Redakteur und Autor für Film, Fernsehen und Corporate TV tätig. Nach seinem Studienabschluss in Österreich und den USA hat er zahlreiche Projekte im In- und Ausland realisiert: U.a. Reportagen, Magazinbeiträge und Dokumentationen für den ORF, ServusTV oder das Red Bull Media House, sowie Imagefilme für internationale Unternehmen. Eine langjährige Zusammenarbeit verbindet ihn mit der DMG Film Wien. Seine Filme wurden mehrfach ausgezeichnet, u.a. die Reportage Am Schauplatz: „Die letzten Fahrenden“ mit dem P.-Leopold-Ungar -Anerkennungspreis und die Dokumentation „Das Schicksal fragt nicht“ bei den Cannes Corporate Media & TV Awards.

JOHANNES SCHIEHSL

JOHANNES SCHIEHSL

Gründer von Neuer Österreichischer Trickfilm

www.neuer-trickfilm.at

mehr ... Johannes Schiehsl begann schon im Alter von sechs Jahren mit Lego-Bausteinen und Buntpapier Animationsfilme zu machen. Während der gemeinsamen Ausbildung auf der Höheren Graphischen Bundes-, Lehr- und Versuchsanstalt in Wien entwickelte er gemeinsam mit Conrad Tambour ein preisgekröntes Computerspiel und absolvierte sein Diplom, einzigartig in der Geschichte der Grafik-Design-Abteilung, mit einem 3D animierten Kurzfilm, der ebenfalls ausgezeichnet wurde.
Es folgte ein Studium traditioneller Animationstechniken in Tschechien, ein Jahr später wurde er im Animationsinstitut an der renommierten Filmakademie Baden-Württemberg aufgenommen.
Dort entstanden mehrere Animationsfilme, die nicht nur auf etlichen Festivals gespielt und ausgezeichnet, sondern auch von verschiedenen Fernsehsendern ausgestrahlt wurden. Sein Abschlussfilm „366 Tage“ wurde auf mehr als 60 internationalen Festivals gezeigt und erhielt mehrfache Auszeichnungen. Unter anderem wurde der Film für den Österreichischen Filmpreis nominiert.
2010 gründete Johannes Schiehsl gemeinsam mit seinen Studienkollegen Benjamin Swiczinsky und Conrad Tambour die Gruppe „Neuer Österreichischer Trickfilm“. Seit dem arbeitete er u.a. als Regisseur für die Serie „Hexe Lilli“ für die Dor-Film Wien.
Johannes Schiehsl ist Kulturpreisträger des Landes Niederösterreich.

MATTHIAS PETER SCHWEGER

MATTHIAS PETER SCHWEGER

Regisseur, Autor und Produzent

mehr ... Matthias Schweger ist ein international ausgezeichneter Regisseur, Autor und Produzent von TV-Sendungen, Werbespots und Musikvideos. Er war Berater der Geschäftsführer von MTV Networks Europe, Red Bull und der RTL Group. Weiters war er am Aufbau der Sender VIVA und MTV Central (G/S/A). beteiligt. Er ist Mitbegründer und Manager der weltweit erfolgreichen Popgruppen Edelweiss und Bingoboys. Mit den Bingoboys war er Nummer 1 der Billboard Dance Charts, Nummer 23 Billboard Hot 100, Nummer 1 der Austrian Top 40 und Nummer 6 der German Top 40.

GABOR SZABO

GABOR SZABO

Kameramann, Mitbegründer und Komitee-Mitglied des HSC

mehr ... Gabor Szabo hat die Hungarian Academy of Theatre and Film Art im Jahr 1975 abgeschlossen. Er war Student von George Illes, der viel gepriesene Kameramänner wie Vilmos Zsigmond (American Society of Cinematographers, ASC) und Laszlo Kovacs (ASC) ausgebildet hat. Gabor Szabo unterrichtet aktuell als Professor der Kinematografie und arbeitet an europäischen Projekten, meist Spielfilme. Er ist Mitbegründer und Komitee-Mitglied der Hungarian Society of Cinematographers (HSC). Als Kameramann hat er mehr als dreißig Filme produziert, darunter eine Vielzahl an Dokumentarfilmen, Live-Übertragungen von Musikkonzerten sowie eine große Anzahl an Werbefilmen.
Außerdem hat er den Film „The Revolt of Job” aufgenommen, welcher 1984 für einen Academy Award als bester ausländischer Film nominiert wurde. Er war ferner Kameramann bei Vilmos Zsigmonds Regisseur-Debüt „The Long Shadow” mit Liv Ullmann und Michael York in den Hauptrollen. Gabor Szabo drehte „Tirza“, den niederländischen Kandidat für den Academy Award des besten fremdsprachigen Films in 2011. Die Filme an denen Gabor Szabo als Kameramann gearbeitet hat, haben im Rahmen von internationalen Filmfestivals mehr als fünfzig Preise gewonnen.

SIMON TUBBS

SIMON TUBBS

Creative Director und Gründer der The Motion Design Company

www.tmdc.uk.com

mehr ... Simon Tubbs ist einer der führenden Animatoren in Großbritannien, mit 14 Jahren Erfahrung in der obersten Liga des Broadcasting und der Unternehmenskommunikation. Ausgezeichnet mit unzähligen internationalen Awards für Graphik und Animation, führt er sein eigenes unabhängiges Studio „The Motion Design Company“.

NINA TUOMINEN

NINA TUOMINEN

Acquisition Executive, YLE

mehr ... (YLE – Finnish Broadcasting Company) verantwortlich für den Einkauf von Geschichts-, Wissenschafts- und Tierdokumentationen. Bevor Nina im Jahr 2002 zum Internal Acquisition Department wechselte, arbeitete sie in diversen Abteilungen innerhalb YLE. Momentan erwirbt sie rund 350 Stunden an Serien- und Einzelproduktionen jährlich.

STEPHAN USTERI

STEPHAN USTERI

Regisseur

www.usteri.com

mehr ... Sein Leben wird von neuen Herausforderungen angetrieben.
Nach einer abgeschlossener Keramiker Lehre zog es Ihn für 7 Jahre in die Welt hinaus. Edelsteine schürfen in Madagascar, Snowboard Coach für Sri Lanka Team an den ersten Indischen Wintergames... Und mit einer Goldmedaille nach Hause gereist, Waisenkinder betreut in Africa... You name it!
Nach der Tour du Monde entdeckte er die Filmwelt in der er sich seit über 10 Jahren durch diverse Positionen weiterentwickelt hat und sein Regie Handwerk stetig verfeinerte.
Sein Sinn fürs Detail ist ein fester Bestandteil in seinem Leben. Sei das nun mit dem gestalten seiner Wohnungen oder den legendären Festessen die an seinem großen Tisch stattfinden.
Die Liebe zum Detail zelebriert er auch in seinen Regie Arbeiten. Mit Schweizer Präzision vertieft er sich in die Geschichten und verleiht seinen Filmen, die oft einen starken visuellen Charakterzug haben, seine Handschrift.
Filme drehen sind sein Leben und nebenbei bleibt eigentlich gar nicht so viel Zeit für anderes... außer wenn er wieder mal für ein paar Monate verschwindet, dann ist er wahrscheinlich irgendwo auf einer tropischen Insel am Wellenreiten.

JAN-WILLEM WIRTZ

JAN-WILLEM WIRTZ

Creative Producer und Gründer von Wirtz

www.wirtzfilm.nl

mehr ... Jan-Willem Wirtz hat einen Master of Arts-Abschluss in Video & Television von der Universität von Plymouth, England.
Nach seinem Studium arbeitete Jan-Willem für verschiedene Unternehmen, mit Fokus auf Konzeptentwicklung und die Produktion von Film- und Multimedia-Projekten.
Mit seinem eigenen Unternehmen „Wirtz“ produziert er eine große Bandbreite an Media-Produktionen für unterschiedlichste Unternehmen, einschließlich der Regierung und multinationale Unternehmen. Er kooperiert mit jungen und kreativen Menschen, Profis aus verschiedenen Bereichen wie Art-Direction, Konzept und Szenario, Sound Design, Interactive Design und Projektmanagement, welche das Rückgrat von „Wirtz“ bilden.

MAX ZILKER

MAX ZILKER

Filmeditor, BFS (Bundesverband Filmschnitt Editor eV)

www.maxzilker.de

mehr ... Max Zilker ist ein prämierter Filmeditor für Werbefilm, Fiktional- und Imagefilm. Nach seinem Studium, welches er mit dem Presidential Award als Jahrgangsbester abschloss, begab er sich in die Welt der Werbung und Imagefilme. Der Werbespot „Schwitzender Klaus“, bei dem er nicht nur für die Montage, sondern auch für visuelle Effekte verantwortlich war, wurde mit dem Porsche Award, zweimal Gold, sowie einmal Silber ausgezeichnet. Sein Interesse selbst Regie zu führen vertiefte er in London bei den Regie-Masterclasses von Patrick Tucker, sowie bei Mark Travis. Momentan entwickelt er eigene Stoffe und bereitet sich darauf vor Vater zu werden.

ZBIGNIEW ŻMUDZKI

ZBIGNIEW ŻMUDZKI

Filmproduzent und Gründer der Se-ma-for Production Company

www.se-ma-for.com

mehr ... Zbigniew Żmudzki graduierte in Wirtschaft sowie Film- und Fernsehproduktionsmanagement in Lodz, Polen. Er ist Oscar-Gewinner mit „Peter and the Wolf“.